Mittagsbetreuung

Liebe Eltern,

 

Sie wurden von der Gemeinde Ipsheim bereits über den Wechsel der Trägerschaft der verlängerten Mittagsbetreuung an der Grundschule zum 01.03.2019 zur gfi gGmbH informiert. Dieser Wechsel hat problem- und reibungslos funktioniert. Mit diesem Elternbrief möchten wir Sie über kleine Veränderungen informieren.

 

1. Auf dem Informationselternabend der gfi am 18.03. wurde von einigen Eltern der Wunsch geäußert, die

    Mitarbeiter der Mittagsbetreuung kurz vorzustellen. Damit möchten wir gerne beginnen:

 

Bis auf eine Mitarbeiterin haben sich erfreulicherweise alle Kolleginnen entschieden, weiterhin in der Mittagsbetreuung zu arbeiten. Somit können wir und Sie sich weiter auf das sehr bewährte Team, bestehend aus

Elke Fischer

Martina Mangold

Anita Renner

Sandra Eckart

verlassen.

 

Fotos der Kolleginnen finden Sie in Kürze an der Tür der Mittagsbetreuung im Schulhaus, damit Sie diesen Namen auch Gesichter zuordnen können.

 

2. Momentan suchen wir zusätzliche Unterstützung für Montag bis Freitag. Diese Lücke wird

    vertretungsweise durch

 

Marina Ballwieser und

Reinhard Silberhorn

geschlossen. Frau Ballwieser arbeitet bereits seit Ende Januar in der Mittagsbetreuung mit und wird auch zukünftig als Vertretung zur Verfügung stehen.

 

3. Wie Sie sicher bemerkt haben, wird durch die Kolleginnen der Mittagsbetreuung bereits seit Beginn

    dieses Kalenderjahres kein zusätzliches Geld für Material und Getränke eingesammelt. Wir haben

    entschieden, auch zukünftig darauf zu verzichten. Wie bereits auf dem Elternabend angesprochen, wird

    es deshalb ab sofort keine Saftschorlen mehr geben. Ihren Kindern werden Wasser und Tee angeboten.

    Die Kosten für Materialien decken wir mit den erhobenen Elternbeiträgen und den Fördergeldern der

    Regierung.

 

4. In den letzten Jahren war die Mittagsbetreuung am Freitag vor den Weihnachts- und den Sommerferien

    geschlossen. Einige Eltern haben sich bei uns gemeldet, um zu betonen, dass Sie durch diese Regelung

    vor zusätzliche Betreuungsprobleme gestellt waren. In Absprache mit der Schulleitung und den

    Kolleginnen vor Ort haben wir deshalb beschlossen, diese Regelung zu beenden. Somit können Sie sich

    auch an diesen beiden Freitagen im Schuljahr auf eine gute Betreuung Ihrer Kinder verlassen.

 

 

5. Die Kolleginnen der Mittagsbetreuung baten, in diesem Elternbrief über die Abholung der Kinder, welche

    im Kastenbau sind, zu informieren.


In den jetzt endlich anstehenden schönen Frühlings- und Sommertagen sollten auch diese Kinder vermehrt auf dem Schulgelände bleiben. Dort besteht die Möglichkeit, außen zu spielen, Planschbecken zu nutzen usw. Leider ist es nicht möglich, immer vorab exakt darüber zu informieren, an welchen Tagen dies sein wird. Deshalb wird es sich nicht immer vermeiden lassen, dass Sie Ihr Kind am Kastenbau abholen wollen, um dann festzustellen, dass die Kinder dort nicht sind. Dafür bitten wir um Verständnis.

 

In diesem Zusammenhang möchten wir aber auf die neue Telefonnummer der Mittagsbetreuung Ipsheim hinweisen: 0151 / 12 97 37 08. Gerne können Sie da vor dem Abholen kurz anrufen, um zu klären, wo sich die Kinder aufhalten. Selbstverständlich können Sie über diese Telefonnummer auch gerne weitere Fragen und Anliegen mit den Kolleginnen vor Ort besprechen.

 

Für allgemeinere Fragen können Sie sich immer gerne direkt an Herrn Schmidt von der gfi gGmbH in Ansbach wenden. Seine Telefonnummer lautet: 0981 / 4 88 90 36.

 

Wir wünschen Ihrem Kind weiterhin viel Spaß in der Mittagsbetreuung und hoffen auf eine gute Zusammenarbeit.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Das Team der Mittagsbetreuung Ipsheim